Die Unternehmensstruktur in Göttingen: Wie stehen die Erfolgschancen für den Firmenblog?

By in
170
Die Unternehmensstruktur in Göttingen: Wie stehen die Erfolgschancen für den Firmenblog?

Ich habe doch schon eine Website – wofür brauche ich einen Firmenblog? Und ist es in Göttingen wirklich so schwer, Fuß zu fassen? Inwiefern hilft professionelles Blogging bei der Optimierung von Suchmaschinen? Wenn Sie nach Antworten auf diese Fragen suchen oder sich einfach informieren möchten, ist dieser Artikel genau das richtige für Sie.

Website vs. Blog
Die meisten Unternehmen haben erkannt, dass sich ihre Erfolgschancen erhöhen, wenn sie Präsenz im Internet zeigen und besitzen eine eigene Website. Mit dem Firmenblog sieht das allerdings anders aus. Die Entwicklung zeigt zwar eine starke Tendenz in die Richtung des Bloggings, die meisten Firmen warten jedoch noch beobachtend ab. Dabei unterscheiden sich die Website und der Blog maßgeblich: Nachdem eine Website eingerichtet und fertiggestellt ist, bleibt sie häufig unverändert – sie ist eher statisch. Ein aktiver Blog liefert laufend neuen Content und liebt die Interaktion mit den Lesern – er ist dynamisch und damit auch attraktiver für höhere Anzeigeergebnisse bei Google, Bing und Co.

Kurzinfo: Branchenschwerpunkte in Göttingen
In Göttingen sind derzeit 2760 Firmen registriert (Quelle: http://www.firmendb.de/deutschland/Niedersachsen_Goettingen.php). Die Universitätsstadt weist eine hohe Anzahl an Firmen auf, die sich mit Messtechnik beschäftigen, darunter auch die Mahr-Gruppe und die Sartorius AG, die ihren Firmensitz in Göttingen haben. Letztere ist spezialisiert auf Labor- und Prozesstechnologie und sichert allein in Göttingen 750 Arbeitsplätze.

Wie groß ist die Konkurrenz?
Wir haben für Göttingen einen kurzen Konkurrenztest durchgeführt. Dazu wurden drei verschiedene Branchen ausgewählt: der Autohandel, der Friseursalon und das Café. Im Branchenbuch und bei Google konnten die Anzahl der Firmen und die Websites der oberen drei Ergebnisse in der organischen Suche gesichtet werden. Demnach sind 58 Autohändler, 86 Friseure und 37 Cafébetreiber in Göttingen ansässig.
Betrachtet man die Werbeplätze, die Google zur Verfügung stellt, fällt auf, dass es viele Betriebe gibt, die um die ersten Anzeigeplätze kämpfen. Google stellt nämlich nur jeweils 4 Plätze in der bezahlten Werbung und im Google-My-Business-Bereich bereit. In der organischen Suche gibt es in der Theorie unendlich viel Platz und viele Seiten mit Ergebnissen, es ist aber so, dass die oberen drei Plätze den Großteil der Klicks abstauben. Das große Bestreben der Firmen liegt also darin, möglichst weit oben angezeigt zu werden.
Blogguru richtet Firmenblogs ein und kümmert sich mit qualitativen Fotos und herausragenden Texten um die weitere Pflege. Die Klienten gelangen so zu höheren Google-Rankings und können sich schnell und nachhaltig gegen ihre Konkurrenz durchsetzen. Durch unsere professionelle Keywords-Analyse gelingt es uns, genau die Begriffe in die Blogartikel zu integrieren, die die Suchenden auch benutzen.

Falls wir Ihr Interesse geweckt haben, schreiben Sie uns Ihr Anliegen per Kontaktformular und wir melden uns zeitnah bei Ihnen: https://www.blogguru.de/kontakt/.
Wir freuen uns außerdem immer über Ihr Feedback. In den Kommentaren können Sie uns Ihre Wünsche, Fragen und Verbesserungsvorschläge mitteilen.

Foto: © Neff Fotografie
Autorin: Beatrix Eckhard

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.